Schirach, Ferdinand von

Terror

Hörbuch
€ 14,99 inkl. gesetzl. MwSt. sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Der Rechtsstaat muss gelten, sonst macht sich der Mensch zum Gott. DER SPIEGEL

Ein Terrorist kapert eine Passagiermaschine und zwingt die Piloten, Kurs auf ein voll besetztes Fußballstadion zu nehmen. Gegen den Befehl seiner Vorgesetzten schießt ein Kampfpilot der Luftwaffe das Flugzeug in letzter Minute ab, alle Passagiere sterben. Der Pilot muss sich vor Gericht für sein Handeln verantworten. Seine Richter sind die Theaterbesucher, sie müssen über Schuld oder Unschuld urteilen.

Das Hörspiel von Ferdinand von Schirach ist von bedrückender Aktualität. Es stellt die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Werden wir uns für die Freiheit oder für die Sicherheit entscheiden? Wollen wir, dass die Würde des Menschen trotz der Terroranschläge noch gilt?

(2 CDs, Laufzeit: 1h 31)

Portrait

Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erza¿hler«, die New York Times einen »außergewo¿hnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europa¿ischen Literatur«. Die Erza¿hlungsba¿nde »Verbrechen« und »Schuld« und die Romane »Der Fall Collini« und »Tabu« wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen bisher in vierzig La¿ndern. »Terror«, sein jüngstes Werk, zählt zu den erfolgreichsten Theaterstücken unserer Zeit. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin.

Produktdetails

  • Einband: Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 10.10.2016
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783844524475
  • Verlag: Der Hörverlag
  • Maße (L/B/H): 133/124/15 mm
  • Gewicht: 98 g

Das könnte Ihnen auch gefallen