Dutzler, Herbert

Die Einsamkeit des Bösen

Buch (Kartoniert / Broschiert)
€ 14,95 inkl. gesetzl. MwSt. sofort lieferbar
Auch erhältlich als:

Portrait

Herbert Dutzler, geboren 1958, lebt in Schwanenstadt - und ist mit seinen Krimis um den liebenswürdigen Altausseer Polizisten Gasperlmaier Autor einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiserien. Bisher erschienen bei HAYMONtb die ersten acht Fälle: "Letzter Kirtag" (2011), "Letzter Gipfel" (2012), "Letzte Bootsfahrt" (2013), "Letzter Saibling" (2014), "Letzter Applaus" (2015), "Letzter Fasching" (2017), "Letzter Stollen" (2019) sowie die fulminante Fortsetzung "Letzter Jodler" (2020). 2015 erschien außerdem "Bär im Bierkrug, Gott und Teufel" (2015), ein Band mit Krimikurzgeschichten. Mit den beiden Kriminalromanen "Die Einsamkeit des Bösen" (2016, HAYMONtb 2020) und "Am Ende bist du still" (2018) zeigt er, dass es in seinen Krimis nicht nur gemütlich zugeht.

Produktdetails

  • Einband: Buch (Kartoniert / Broschiert)
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungsdatum: 14.07.2020
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783709979365
  • Verlag: Haymon Verlag
  • Maße (L/B/H): 189/119/37 mm
  • Gewicht: 333 g

Das könnte Ihnen auch gefallen