Messner, Reinhold

Die weiße Einsamkeit

Taschenbuch
€ 16,50 inkl. gesetzl. MwSt. sofort lieferbar

Produktbeschreibung

1970 gelang den Brüdern Messner die Überschreitung des Nanga Parbat. Doch im Erfolg erlebte Reinhold seine größte Niederlage: Sein Bruder Günther wurde unter einer Eislawine begraben. Immer wieder ist Messner danach an den »Nackten Berg« zurückgekehrt;1978 meisterte er den Berg im Alleingang mit neuer Route und neuem Stil. Nirgendwo liegen für ihn Triumph und Tragödie so eng beieinander. »Die weiße Einsamkeit« ist eine Geschichte zwischen Schuld und Schicksal sowie die bewegte Chronik jenes Berges. 2005 endlich wurde mithilfe einer DNA-Analyse eindeutig nachgewiesen, dass Günther Messner erst nach der gemeinsamen Überschreitung am Fuß der Diamirwand des Berges verunglückt ist.

Portrait

Reinhold Messner, 1944 in Südtirol geboren, gelangen zahlreiche Erstbegehungen, die Besteigung aller 14 Achttausender sowie die Durchquerung von Sand- und Eiswüsten. In seinen Büchern und Museen widmet er sich heute vor allem der Alpin- und Entdeckergeschichte. Zuletzt erschien »Mein Weg«. www.reinhold-messner.de

Produktdetails

  • Einband: Taschenbuch
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungsdatum: 01.03.2018
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783492404402
  • Verlag: Piper Verlag GmbH
  • Maße (L/B/H): 174/125/27 mm
  • Gewicht: 386 g

Das könnte Ihnen auch gefallen