Herrmann, Christof

Christof Herrmann bewegte sich als Informatiker kaum, wog zu viel, kaufte vieles, was er nie benutzte. 2006 der Neustart: Er kündigte Job und Wohnung, trennte sich von tausenden Dingen, nahm 20 kg ab, radelte um die Welt, ging mehrmals über die Alpen. Heute lebt er als Autor in einer 1-Zimmer-Wohnung und fühlt sich so frei und zufrieden wie seit Kindertagen nicht mehr. Sein Blog ist der meistgelesene zum Thema im deutschsprachigen Raum.