Bröhm, Patricia

Der Gault&Millau begleitet und fördert gute Küche und den kulinarischen Fortschritt seit über 40 Jahren. Gegründet von den beiden Pariser Journalisten Henri Gault und Christian Millau, erscheint der Restaurant-Guide seit 1972 in Frankreich. Die erste deutsche Ausgabe kam 1983 heraus. Von Beginn an engagiert sich der Gault&Millau besonders für kreative Küche sowie die Entdeckung und Förderung junger, aufstrebender Talente. Der Guide, der nach dem französischen Schulnotensystem urteilt, bietet nicht nur Bewertungen, sondern auch detaillierte Beschreibungen von Gerichten und unterhaltsam-kritische Texte. Seit 1993 erscheint in Deutschland auch der Wein-Guide, der die besten Winzer sowie deren aktuelle Produkte beschreibt und bewertet. Für die Gourmets 2.0 bietet Gault&Millau demnächst kostenlose, länderübergreifende Apps, eine neue Website sowie innovative Formen gastronomischer Events.