Camilleri, Andrea

Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren. Er war Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Camilleri arbeitete viele Jahre für den italienischen Radio- und Fernsehsender RAI, über zwanzig Jahre lehrte er an der Accademia d'Arte Drammatica Silvio D'Amico. Seit 1998 stürmte jeder Titel des Autors die italienische Bestsellerliste. Mit seinem vielfach ausgezeichneten Werk hat er sich auch einen festen Platz auf den internationalen Bestsellerlisten erobert. Im deutschsprachigen Raum wurden seine Bücher weit über eine Million Mal verkauft. Andrea Camilleri war verheiratet, hatte drei Töchter und vier Enkel*innen. Matilda ist seine Urenkelin. Er lebte in Rom und starb am 17. Juli 2019 im Alter von 93 Jahren.